Häufig gestellte Fragen

Wer kann bei uns eine Wohnung mieten?

Ziel und Aufgabe der VOLKSWOHNUNG ist es, breiten Schichten der Bevölkerung kostengünstigen und hochwertigen Wohnraum anzubieten. Sie können sich bei der VOLKSWOHNUNG unverbindlich vormerken lassen für eine Wohnung.

Wie bewirbt man sich um eine Wohnung?

Für die Bearbeitung Ihrer Wohnungsbewerbung benötigen wir bestimmte Auskünfte und Unterlagen von Ihnen. Zu diesem Zweck haben wir drei Dateien auf unserer Homepage eingestellt: die Wohnungsbewerbung, das Hinweisblatt zur Wohnungsbewerbung und die SCHUFA-Klausel. Bitte füllen Sie die Dokumente aus und stellen die benötigten Unterlagen zusammen. Natürlich übersenden wir Ihnen diese Blätter auch gerne per Post bzw. per E-Mail. Oder Sie kommen persönlich im Service-Center vorbei und holen sich die Bewerbungsbögen ab.

Wenn Ihnen alle erforderlichen Unterlagen vorliegen, setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung wegen einer Terminvereinbarung: 0721 3506-350. Bitte bringen Sie alle Unterlagen mit zum vereinbarten Termin in der Zentrale der VOLKSWOHNUNG am Ettlinger-Tor-Platz 2, 76137 Karlsruhe.

Welche Vergabekriterien gibt es?

Die Vergabe von Wohnungen richtet sich vor allem nach familiengerechter Belegung, sozialer Bedürftigkeit und Wartezeit. Die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum ist groß. Daher können wir Ihnen leider nicht sagen, wie lange es dauert, eine passende Wohnung zu finden. Noch ein Hinweis: Auch wenn Sie bereits mehrere Angebote von uns bekommen haben, Ihnen aber nichts zugesagt hat, wirkt sich das nicht nachteilig auf die Vergabe aus.

Wenn Sie schon unser Mieter sind: Was tun, wenn es Anlass zu Beschwerden gibt?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir grundsätzlich nur Beschwerden nachgehen können, die uns schriftlich vorliegen. Wählen Sie dazu bitte den Postweg, schicken Sie eine E-Mail an service(at)volkswohnung.com oder senden Sie uns ein Fax an die Nummer 0721 3506-355.